Thematisches Fokussieren, Teil 4

Unter den Erben des Professors befand sich auch eine schöne junge Frau mit schneeweißem Haar und sanft gebräunter Haut. Sie nannte sich Runa Corvijn und besaß Gaben die nicht nur Petros Lorrimor verblüfft hatten. Auf ihrer Brust konnte der aufmerksame Beobachter ein Mal erkennen. Ein purpurfarbenes Muttermal das die Form von Sarenraes heiligem Symbol, einer geflügelten Kriegerin hatte.


Mit unvorstellbar finsterer Stimme rief sie das Licht der Morgenblume in die Schatten des nebelverhangenen Ustalavs und heilte damit die Tapferen, während die verwesenden Körper von Untoten in den heiligen Flammen vergingen.

Sarenrae

Positiv: Die Sonne erstrahlt in hellem Glanz (falls sichtbar) oder goldenes Licht geht von dem fokusierendem Priester aus (bei Nacht, unter Tage oder in Innenräumen), das nur auf die Betroffenen fällt und sie durchdringt. Die Betroffenen fühlen wie ihre Wunden schmerzlos in diesem reinigenden Licht verbrennen und bleiben häufig voller frischgeschöpftem Tatendrang zurück.

Untote hingegen erfahren diesen Effekt als blendendes Licht, das von dem Priester, seinem heiligen Symbol und/oder seinem Krummsäbel ausgeht. Die betroffenen Untotetn erleiden entsetzliche Schmerzen von neuen oder uralten Wunden, die in illusorischen züngelnden Flammen auflodern.


Quelle
Thematic Channeling von Ian “Set” Turner in Wayfinder #2 von Paizo Fans Unlimited
Bildnachweis: http://paizo.com/paizo/blog
Illustrator: Wayne Reynolds

Advertisements
Thematisches Fokussieren, Teil 4

2 Gedanken zu “Thematisches Fokussieren, Teil 4

  1. Guennarr schreibt:

    Hi!

    Netter Artikel!

    Kleiner Hinweis zum Regelbegriff: „channel energy“ heißt auf deutsch „Energie fokussieren“. ;)

    Hoffe auf weitere ähnlich schön gemachte Artikel.

    LG
    G.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s