Am Nachrichtenpfahl, Teil 1

Mit großer Freude hatte ich die Nachrichtenpfähle in der Beschreibung des Dorfes Ravengro entdeckt. Vor knappen 15 Jahren, in unserer ersten Kampagne im Schattental der Vergessenen Reiche, gab es nämlich ebenfalls einen Nachrichtenpfahl. Wir haben vorgefertigte und eigene Abenteuer gespielt, beide Sorten nutzten eben jenen Nachrichtenpfahl als Sprungbrett!

Wie viele Berufsanfänger haben die SC in unserer Kampagne noch zu wenig Erfahrung, zu wenig Geld und das Vertrauen in ihre Fähigkeit lässt auch noch auf sich warten. Verschiedene Missionen in übersichtlichem Format, eingeführt in Königsmacher, sollen dem Abhilfe schaffen und den Helden der Kadaverkrone auf die Sprünge helfen. Und wieder hängen die Heldengesuche an einem Nachrichtenpfahl!

GEISTERJÄGER GESUCHT
Ausgangspunkt  Sarianna Wai
Aufgabe  Im Keller des Grenzgasthofs erklingen des Nachts unheimliche Geräusche. Die Gäste fürchten sich zu Tode und behaupten dort unten hausen Geister und Schreckgespenster. Daher mieten sich immer weniger Reisende ein, während die gebliebenen sich spätestens bei Sonnenaufgang wieder auf den Weg machen.
Abschluss  Spürt die Quelle der gruseligen Geräusche auf und bereitet ihnen ein Ende.
Belohnung  Die Gäste in Sariannas Schänke verbreiten den Mut der Geisterjäger im ganzen Dorf und der Wirtin selbst ist die Befreiung von den Schreckgespenstern ihre gesamten Ersparnisse wert: 1 Vertrauenspunkt und 100 GM.

FEINSTE GEWÄNDER
Ausgangspunkt  Marek der Weber
Aufgabe  Die Riesenkrabbenspinnen von Kanterwall weben beeindruckende Netze, mit deren Fäden sich ebenso edle Kleider machen lassen. Man findet die achtbeinigen Räuber für gewöhnlich nahe den dunklen Gewässern der Pfalzgrafschaft.
Abschluss  Bringt Marek die Spinndrüsen von drei Riesenkrabbenspinnen.
Belohnung  Die Ravengroer fürchten die gefährlichen Spinnen am Fluss und sind deutlich beeindruckt von erfolgreichen Jägern der haarigen Biester, die 1 Vertrauenspunkt und von Marek einen +1 Schutzumhang erhalten.

DIE DAME MEINES HERZENS
Ausgangspunkt  Ratsherr Gharen Muricor
Aufgabe  Muricor ist bekannt für seine Frauengeschichten. Sein Herz verlor der Schürzenjäger aber bereits an die erste Liebe seines Lebens. Matilda starb jedoch kurz nach der Verlobung und mit den Gerüchten um untote Ravengroer fürchtet Muricor nun um den Frieden seiner großen Liebe.
Abschluss  Schützt das Grab von Matilda Goroschka vor dem Fluch Urgathoas.
Belohnung  Das Interesse der Ravengroer am Liebesleben des Gharen Muricor ist groß, daher erhalten die SC 2 Vertrauenspunkte und den +1 Rapier mit dem der Ratsherr damals Matildas Ehre verteidigt hatte, schützen sie ihre sterblichen Überreste vor dem Untod.

DIE WANDELNDEN TOTEN
Ausgangspunkt  Vater Vauran Grimmgräber
Aufgabe  Die Kirche der Pharasma hat den Kampf gegen die Wandelnden Toten in Ravengro aufgenommen. Doch die Priesterschaft ist einfach zu klein, um die Zombies und Skelette allein aufzuhalten. Vater Vauran Grimmgräber hat daher auf jeden Kopf, der sich widernatürlich aus seinem Grab erhebt, einen Preis ausgesetzt.
Abschluss  Bringt dem Hohepriester als Beweis Eurer Taten im Namen Pharasmas die Schädel von zehn ruhelosen Toten.
Belohnung  Der Kampf gegen die Wandelnden Toten ist das Gesprächsthema in Ravengro, so erhalten die SC 3 Vertrauenspunkte und 10 Heiltränke (leichte Wunden heilen) von der Gemeinde.

Advertisements
Am Nachrichtenpfahl, Teil 1

4 Gedanken zu “Am Nachrichtenpfahl, Teil 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s