Rumchi, Sohn des Grumchi

Heute Morgen erhielt ich eine Email, dass jemand einen Blogeintrag kommentiert hätte. Doch es war nicht hier, sondern auf unserem alten Blog medvedonia.wordpress.com, der ausschließlich über unsere Königsmacher-Kampagne berichtete. Ein vergessener Beitrag über Rumchi, Sohn des Grumchi war offensichtlich noch auf geplant eingestellt gewesen und am 27. November veröffentlicht worden. Da das Volk dem der stolze Stammeskrieger angehörte – die Garmunchis – im Book of Beasts: Monsters of the River Nations von Jon Brazer Enterprises erschienen war, hatte ich das Produkt verlinkt. So war es auch Dale McCoy von JBE der den Beitrag kommentiert hatte. Wie über jeden Kommentar habe ich mich natürlich sehr gefreut, aber dieser völlig unerwartete zu einem noch unerwarteterem Beitrag hat mich direkt zurück an den Spieltisch teleportiert!

Zurück zu Rumchi der erst versucht hatte Baron Meliathas von Medvyed zu erschlagen und dann Jahre im Kerker dahinschmachten musste, nur um den Herrscher und seine Getreuen eines Tages in die Höhle des gigantischen Eulenbären zu begleiten. Er brüllte alles an, was er nur anbrüllen konnte und um Haaresbreite hätte er es auch geschafft seine Peiniger in der Höhle einzusperren! Nur ein weiterer Stärkewurf hätte genügt…

Advertisements
Rumchi, Sohn des Grumchi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s