Die Schlacht um Tamrivena, Teil 3

Ustalavs Streitkräfte scheinen der grünen Horde aus dem Westen zunächst unterlegen. In ihrer Verzweiflung schlägt Ratsherrin Zoenessa Thell vor eine Ehrenmiliz zu rekrutieren.

Die Kreuzfahrer des Lichts folgten den Orks weit in den Nordwesten Ustalavs. Noch heute finden sich ihre Nachkommen in den Grafschaften. So auch in der heutigen Pfalzgrafschaft Kanterwall. Nicht alle von ihnen halten noch immer die Lehren Arodens oder die der Erbin empor, sondern sind bereits vor Generationen zum Glauben an Pharasma konvertiert. Doch die meisten würden mit Stolz erfüllt ihren Schwertgürtel anlegen, den weißen Waffenrock ihrer Ahnen überstreifen und auf ihrem treuen Roß gegen die grünhäutigen Erbfeinde in die Schlacht ziehen. Heute ist es allerdings nicht mehr so einfach die Abkömmlinge der Kreuzfahrer ausfindig zu machen und manche müssen dann sogar noch überredet werden. Zudem bleibt nicht mehr viel Zeit die Dörfer und Weiler um Tamrivena nach ihnen abzusuchen.

In der Schlacht um Tamrivena sollte der SL den SC fünf Fertigkeitswürfe auf Diplomatie erlauben um die Größe dieser Ehrenmiliz zu bestimmen:

Diplomatie SG 5: Winzige Armee
Diplomatie SG 15: Sehr kleine Armee
Diplomatie SG 20: Kleine Armee
Diplomatie SG 25: Mittelgroße Armee
Diplomatie SG 30: Große Armee

Es folgen die Spielwerte für die Große Armee, die man mit einem Fertigkeitswurf Diplomatie SG 30 „freischalten“ kann. Für ein anderes Ergebnis müssen die Spielwerte nach den Regeln für Massenkampf (siehe weiter unten) modifiziert werden.

EHRENMILIZ, HG 7
große Menschenarmee (Ritter 5)

KAMPF

TP 25
VW 18; AM +8
Ressourcen Reittiere, Verbesserte Rüstung, Verbesserte Waffen

LOGISTIK

Bewegungsrate 3; Moral +4; Unterhalt 3
Anführer Balduan Tarrt (CH +3) oder Daladmin Quin (CH +2)

In unserer Schlacht um Tamrivena kam der Pfalz nur eine Sehr kleine Armee zur Hilfe. Obwohl sie aufgerieben wurde, verhalf die doch so kleine Ehrenmiliz unter Führung von Schildknappe Balduan Tarrt den Menschen zum Sieg über die Orks.


In unserer ultimativen Kampagne verwenden wir die Regeln für den Aufbau und die Verwaltung von Königreichen nicht. Die Armee in diesem Artikel hat sich auch nicht „entwickelt“, sondern wird nur in jener einen Schlacht um Tamrivena von den Spielern übernommen. Daher findet die Regel Vorraussetzungen in unserem Spiel keine Anwendung.

Die deutsche Übersetzung der Regeln für Massenkampf erschienen in Krieg der Flusskönige – Kapitel 5 des Abenteuerpfades Königsmacher.

Bildnachweishttp://paizo.com/paizo/blog
Illustrator: Bryan Sola

Advertisements
Die Schlacht um Tamrivena, Teil 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s