Spielbericht: Die verlorene Mine #3

Im Netz der Spinne

Das Jahr der Kriegerprinzessin
2. Eleint, 1489 TZ
Donnerbaum

Hochverehrte Mutter Eschenblatt,

gestern erreichte mich die Nachricht einer Freundin aus den südlichen Wäldern von Niewinter. Sie berichtete mir von einer Abenteurergruppe aus Phandalin; von drei Elfen, einem Mensch und einem Zwerg. Sie folgten eigenartigen Wegweisern durch das Unterholz: grün gefiederte Pfeile wie sie die Kupferelfen von fertigen. Die Wegweiser führten die Männer und Frauen zu “Burg Bruchzahn”, wie die Goblinoiden die sieben eingestürzten Türme schimpfen.

Ich selbst war lang nicht mehr so weit im Süden, fern von Donnerbaum, nahe der Ruine in der die Bruchzahngoblins hausen. Der Wald dort leidet unter dem Einfluss der Goblins, die sich ihrer giftigen Abfälle sorglos entledigen und alles verschmutzen. So ist das Wasser hier mittlerweile für Flora und Fauna ungenießbar. Die Bäume sterben und die Tiere suchen andernorts ihr Glück.

Die Männer und Frauen aus Phandalin hatten sich durch die Hintertür in jene finstere Goblinfeste aus zerbrochenen Türmen geschlichen. Sie kämpften sich durch die Leibwachen des Königs und erschlugen den alten Grol. Obwohl ich bezweifle, daß diese Heldentat dem ganze Spuk ein Ende bereitet, begrüße ich Glücksritter von diesem Schlage in den Wäldern von Niewinter.

Sollten sie nach Phandalin zurückkehren, bitte ich Euch, sendet sie zu mir in die Ruinen von Donnerbaum. Hier wuchert unnatürliches Leben und wenn sich meine Befürchtungen bewahrheiten, eine Bedrohung für die gesamte Schwertküste.

Hochachtungsvoll,
Reidoth


Die verlorene Mine ist unsere inoffizielle Übersetzung von Lost Mine of Phandelver.

Wer mehr über die Natur unserer Spielberichte erfahren möchte, kann das hier:
Wie schreibe ich mit?

Advertisements
Spielbericht: Die verlorene Mine #3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: