Dragonslayer

Trailer ansehen!

Die Wahrscheinlichkeit in Tyrannei der Drachen auch auf die geschuppten Bestien zu stoßen ist ziemlich groß. Das dürfte jedem einleuchten der den Titel liest. Als Spieler und Spielleiter dieser Kampagne sollte man sich demnach ein gutes Bild verschaffen, was es bedeuten kann einen Drachen zu bekämpfen.

Dragonslayer liefert hier für mich ein kleines Meisterwerk, das einen hervorragenden Spannungsaufbau und wiederkehrenden Schrecken in Form des Drachen, mit einer gewissen Leichtigkeit verbindet. Zudem gefällt mir persönlich die Darstellung einer fantastischen mittelalterlichen Gesellschaft in der verschiedene Konflikte aufgrund der Gegenwart jenes Drachen entstehen. Allerdings muss ich gestehen, dass ich Klischees mag: Ein böser Drache der Jungfern frisst, eine (jungfräuliche) Prinzessin, eine magische Waffe wird geschmiedet und ein Schild aus Drachenschuppen geschaffen, ein Zauberlehrling und seiner weiser Meister, ein alter Magier.

Dragonslayer war einer der ersten von den 1W20 fantastischen D&D-Filmen die ich lieb gewinnen durfte, und bis heute sehe ich ihn immer wieder gern! Ich habe ausnahmsweise darauf verzichtet das Filmplakat zu zeigen, da der – für damalige Verhältnisse – unglaublich gute Drache Vermithrax einfach auch hier einen Platz im Scheinwerferlicht verdient hat.

Bildnachweis: https://en.wikipedia.org/wiki/Dragonslayer

Advertisements
Dragonslayer

Ein Gedanke zu “Dragonslayer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s