The Walking Dead

the_walking_dead_title_card

Trailer ansehen!

Gestern war es endlich so weit! Nein, nicht die Prämiere der 1. Episode von The Walking Dead (TWD). Gestern nahm unsere neue Kampagne, der Zorn des Sturmkönigs (unsere inoffizielle Übersetzung von Storm King’s Thunder bzw. SKT), ihren wenig glorreichen Auftakt. Ja, und was soll das Bitteschön auch nur im entferntesten mit einer Zombie-Apokalypse, wie sie in TWD mittlerweile in 6 Staffeln beschrieben wird, gemein haben?

Das habe ich mich zunächst auch gefragt, als ich in Sean McGoverns A Guide to Storm King’s Thunder davon gelesen habe, dass Chris Perkins selbst – der Autor des Abenteuers – die Atmosphäre der jüngsten 5E-Storyline mit der bekannten TV-Serie vergleicht. Es wird ein Podcast (SKT-POILER!) referenziert, den ich mir sogleich zu Gemüte geführt habe.

Und nach dem gestrigen Spielabend finde ich den Vergleich auch sehr treffend! Wir haben zwar nicht auf der 1. Stufe angefangen, sondern sind gleich in Kapitel 2 mit der 5. Stufe eingestiegen, aber der Effekt war ein ähnlicher: die Riesen, die plötzlich über die Städte der kleineren Völker herfallen, scheinen viel zu zahlreich und zu mächtig, um sie mit bloßer Gewalt aufhalten zu können.

Wenigstens galt das für die Frostriesen, die Bryn Shander angegriffen haben! Der Friedensrichter und seine Gehilfin – oder für einen Vergleich mit TWD vielleicht doch passender: der Sherif und seine Deputy – sind tot. Teshk der Tiergefährte des Fährtenlesers Bregaron fiel ebenso. Die anderen bedeutenden NSCs konnten nur mit Mühe und Not am Leben gehalten werden und auch die SCs waren der Reihe nach immer wieder ausser Gefecht. Letztendlich konnte jedoch Drufi, die Anführerin der riesigen Räuber, erschlagen werden. Zudem fällte die zwergische Bruderschaft Hetvars Verderben auch den Frostriesen Alugir und Beisser, einen der beiden Winterwölfe am Südwesttor.

Nun ist aber bereits ein Frostriese allein, mit einem Challenge Rating von 8, für eine Gruppe von vier SCs der 5. Stufe eine „Hard Encounter“. Gut, da werden auch die ganzen NSCs wieder nicht berücksichtigt; ich denke der Auftakt ist mit dieser Bilanz dennoch deutlich glorreicher, als es sich gestern Abend noch angefühlt hat und der Stufenaufstieg durchaus berechtigt.

Aber zurück zu SKT und TWD.

In Zorn des Sturmkönigs erwachen die SCs nicht direkt in einer absoluten Riesen-Apokalypse, und ich würde den Grundton des Abenteuers auch nicht als ausgewachsenen Survival Horror bezeichnen, jedoch finde ich den Vergleich nach wie vor sehr passend. Denn die Spieler müssen schnelle Entscheidungen über Leben und Tod treffen, bei denen brachiale Gewalt nicht immer zum Ziel führen wird, sondern eher intelligentes, bisweilen auch diplomatisches Spiel weit jenseits des Hack and Slay-Tellerrandes gefragt ist. Ganz so wie es bei TWD auch nicht nur ums Abschlachten von Zombies geht oder einzig und allein ums nackte Überleben. Beide Aspekte sind wichtige Elemente des Handlungsstrangs, doch dahinter und dazwischen gibt es doch noch so viel mehr.

Bildnachweis: https://en.wikipedia.org/wiki/The_Walking_Dead_(TV_series)

Advertisements
The Walking Dead

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s