Spielbericht: Die verlorene Mine #17

Der Hain des Einhorns

Das Jahr der Kriegerprinzessin
2. Marpenot, 1489 TZ
Phandalin

b_ndnisHochverehrter Sildar Winterhalle,

Gratulation zum zügigen Vorankommen des Wiederaufbaus von Haus Tresendar! Baumeister Orm Halbzwerg scheint sein Handwerk wahrlich zu begreifen und die Karawane aus Niewinter brachte ganz offensichtlich noch ein paar tatkräfitge Arbeiter dazu.
Der Anreiz dieser tüchtigen Siedler aus Niewinter, ist wohl die kurz bevorstehende Inbetriebnahme der Zauberschmiede?

„Spielbericht: Die verlorene Mine #17“ weiterlesen

Spielbericht: Die verlorene Mine #17

Spielbericht: Die verlorene Mine #10

Niewinter

Das Jahr der Kriegerprinzessin
22. Eleint, 1489 TZ
Niewinter

Hochverehrter Sildar Winterhalle,

auf diesem Wege möchte ich mich nochmals bei Euch für den wunderbaren Abend in der Mondsteinmaske bedanken. Ich konnte den Abend und die Nacht in vollen Zügen genießen.

Über Euer Angebot, die Stellung als Friedensrichterin zu übernehmen, war ich mehr als geschmeichelt, wobei Ihr Euch bewußt sein mögt, dass ich nicht immer in Phandalin sein werde und mein Wissen über die Erfüllung eines solchen Amtes sehr gering ist.

Etwas Sorge bereitet mir, dass Galinndan in so schlechtem Licht bei Euch steht, und es wird mir nicht leicht fallen ihn zu beobachten, ohne mich auf irgendeine Art und Weise verräterisch zu fühlen. Ich kann es nicht glauben, dass er mit den Zentarim im Bunde steht.

„Spielbericht: Die verlorene Mine #10“ weiterlesen

Spielbericht: Die verlorene Mine #10

Der goldene Goblin

Nachdem sich einige Spieler aus unserer ersten Kampagne auf Golarion verabschiedet hatten, setzten wir auf die Stadtabenteuer des zweiten Abenteuerpfades Fluch des roten Throns (inoffizielle Übersetzung des Originaltitels Curse of the Crimson Throne) aus dem Hause Paizo für unsere geschrumpfte Gemeinschaft. Ich als SL versprach mir von diesem Schauplatz mehr Flexibilität und Plausibilität für das Dasein von NSC, die eine kleine Gruppe von SC nötigenfalls unterstützen konnten. Ausserdem waren Stadtabenteuer lange, lange Zeit meine absolute Präferenz. Heute sehe ich das nicht mehr ganz so absolut, da ich auch Gewölbe- und Wildnisabenteuer sehr zu schätzen gelernt habe.

„Der goldene Goblin“ weiterlesen

Der goldene Goblin

Thematische Mutagene, Teil 1

So wie es gute und böse Gottheiten – und deren Gefolge – gibt, gibt es solche und solche Alchemisten. Manche Alchemisten versuchen die Gesetze der Natur zum Wohle aller Völker zu verbiegen, während andere nur an persönlichem Reichtum und Macht interessiert sind. Eine Geisteshaltung die sich vielleicht auch in ihren Extrakten, Formeln und Mutagenen zeigt.

Inspiriert von der Artikelserie Thematisches Fokussieren, habe ich für meinen SC Stralicia Mancini daher die folgenden thematischen Mutagene entwickelt:

Stärke: Die Füße [des Alchemisten] verwandeln sich zu klobigen Hufen. Kräftige Muskelpakete scheinen [seine] Kleidung fast zu sprengen.

Geschicklichkeit: Im Gesicht [des Alchemisten] sprießt weicher Flaum und lange Schnurrhaare. [Seine] Ohren spitzen sich zu, während seine Bewgungen flink und geschmeidig werden.

Konstitution: Über den Schläfen [des Alchemisten], links und rechts, erscheinen zwei wulstige Höcker, als ob augenblicklich Hörner hervortreten könnten. [Seine] Haut erscheint prall, rosig und kräftig durchblutet. Die Augen [des Alchemisten] beginnen zu glänzen und seine Nase formt sich zu dampfenden Nüstern.

Bildnachweis: http://paizo.com/paizo/blog
Illustratorin
: Carmen Cianelli

Thematische Mutagene, Teil 1

16. Pharast, 4708 AK

Korvosa, Varisia

In der Lanzettenstrasse hatten die Handwerker wohl mehr getratscht als gearbeitet, was nicht gerade zu guter Laune bei mir führte. Ich wollte mehr über den König und seine Beziehungen zu Ehefrau und Geliebter wissen. Mercutio und Cael waren einverstanden, dass wir am Abend durch die Tavernen zogen und unsere Ohren etwas spitzten. Als wir die Ergebnisse unserer Nachforschungen austauschten, waren wir auch nicht viel klüger als zuvor.

„16. Pharast, 4708 AK“ weiterlesen

16. Pharast, 4708 AK