Die Schlacht um Tamrivena, Teil 2

Die schweren Stiefel von Orks lassen die Erde von Kanterwall erzittern. Tamrivenas Frontgarde berichtet von einer grünen Horde die sich nördlich des Liassees unaufhaltsam ihren Weg von Westen zur Hauptstadt der Pfalzgrafschaft bahnt. Mit Feuer und Axt machen die blutrünstigen Krieger alles nieder was ihnen dabei im Weg steht. Doch anstatt sich an den Stellungen der Pfalz aufzureiben, wird die Horde von Grenzposten zu Grenzposten, von Weiler zu Weiler mächtiger. Denn die maskierten Hexendoktoren der Orks beschwören die Toten und senden die Gefallenen – ganz gleich ob Freund oder Feind – zurück in die Schlacht. Angeführt werden sie dabei von einem geheimnisvollen Halbork, der nur als der Sensenmann bekannt ist.

„Die Schlacht um Tamrivena, Teil 2“ weiterlesen

Die Schlacht um Tamrivena, Teil 2

Die Schlacht um Tamrivena, Teil 1

Ustalav

Erneut machen Orks die Pfalzgrafschaft Kanterwall unsicher. Die Späher der Frontgarde berichten gar von einer ganzen Armee, einer grünhäutigen Horde, die sich unaufhaltsam auf die Tore von Tamrivena zubewegt. Dort warten nun folgende Verteidiger in den grauen Waffenröcken mit den 13 blutroten Sternen der Grafschaften Ustalavs auf die blutrünstigen Krieger von Belkzens Boden:

„Die Schlacht um Tamrivena, Teil 1“ weiterlesen

Die Schlacht um Tamrivena, Teil 1